Solidarität mit den Hungerstreiks in den israelischen Gefängnissen

Am Sonntag versammelten sich zur selben Zeit wie Pulse of Europe am Stachus ca. 80 Menschen, um ihre Solidarität mit den 1800 Hungerstreikenden in Israel zu bekunden. Gekommen waren fast nur Mitglieder der arabisch-palästinensischen Community in München. Im Gegensatz zu Pulse of Europe, wo die Stimmung ziemlich schlecht und gelangweilt war, herrschte eine mutig-kämpferische Stimmung. Read more about Solidarität mit den Hungerstreiks in den israelischen Gefängnissen[…]

[Foto] Unangemeldeter Revolutionärer 1. Mai in Berlin

Um 18 Uhr des 1. Mai sollte der Revolutionäre 1. Mai (#r1mb) am Oranienplatz in Kreuzberg beginnen. Der Start wurde später auf 18:30 Uhr verschoben. Irgendwann ging es dann los, nachdem die OrderInnen des Myfest, welches 200.000 Besucher hatte, die Straßen räumten. Zunächst begleiteten keine PolizistInnen die Demo, dann waren sie aber zu Tausenden da. Read more about [Foto] Unangemeldeter Revolutionärer 1. Mai in Berlin[…]

Jugendwiderstand marschiert am 1. Mai durch Neukölln

Die maoistische Gruppe hatte zum roten 1. Mai nach Neukölln auf den Karl-Marx-Platz eingeladen. Ungefähr 150 Menschen folgten diesem Aufruf. Bei den Teilnehmenden wurden Taschenkontrollen durchgeführt. Bei einem Teilnehmer wurde sogar ein Flugblatt durchgelesen. Zu Beginn hielt ein junger Mann, der später wiederholt zu JournalistInnen lief und diese heftigst bedrohte, eine Rede. Diese Rede war Read more about Jugendwiderstand marschiert am 1. Mai durch Neukölln[…]

Hunderte beim Ostermarsch 2017 in München

Auch dieses Jahr versammelten sich wieder hunderte MünchnerInnen am Stachus, um am Ostermarsch teilzunehmen. Über ganz München wurde im Vorfeld der Veranstaltung plakatiert. Die VeranstalerInnen sprachen von 800 bei der Auftaktkundgebung am Stachus und über Tausend bei der Demonstration. Wie auch schon vergangenes Jahr wurde am Stachus eine winzige Bühne für die RednerInnen und den Read more about Hunderte beim Ostermarsch 2017 in München[…]

Pulse of Europe verbreitet Halbwahrheiten über die französischen Wahlen

Die Pro-EU-Veranstaltung Pulse of Europe traf sich am Sonntag erneut am Max-Joseph-Platz. Diese Wochen waren wieder hunderte Teilnehmer. Die meisten RednerInnen sprachen in den Zeiten von Frontex und der Festung Europa von dem Europa der offenen Grenzen. Außerdem waren die RednerInnen heute international. Da bald Wahlen in Frankreich anstehen, war es neben den inhaltslosen Reden Read more about Pulse of Europe verbreitet Halbwahrheiten über die französischen Wahlen[…]

Protest gegen die 4. Sammelabschiebung nach Afghanistan am Münchner Flughafen

Vor einigen Wochen fand die erste Demonstration gegen Sammelabschiebungen nach Afghanistan in München statt. Zu diesem kamen hunderte MünchnerInnen. Später gab es einen kleineren Protest, der auch beispielsweise in Berlin gleichzeitig stattfand. Heute flog erneut ein Charter der italienischen Fluggesellschaft Meridiana nach Kabul. Dadurch hat Meridiana einige Kritik geerntet. Nicht nur das. Meridiana sperrte Twitteruser, die Read more about Protest gegen die 4. Sammelabschiebung nach Afghanistan am Münchner Flughafen[…]

Theo Waigel bei Pulse of Europe in München 26.3.2017

Die TeilnehemerInnenzahlen von Pulse of Europe waren in der Vorwoche laut Presseberichten auf 1.000 gesunken. In der Vorwoche kamen noch 1.500-2.000. Heute waren im Höhepunkt 2.500-3.000 da. Von den VeranstalterInnen gab es keine Reden. Diese feierten aber den früheren Bundesfinanzminister Theo Waigel. Von ihm stammen Sätze wie: „Deutschland hat keinen Friedensvertrag und das ist auch Read more about Theo Waigel bei Pulse of Europe in München 26.3.2017[…]

Pulse of Europe oder doch Pulse of Neoliberalism and Borders?

Am Ende der Veranstaltungen spielen die VeranstalterInnen das Lied von Toto Cotugno Insieme: 1992. Damit gewann er für Italien 1990 den Grand Prix. Zusammengefasst sagt der kurze Text: „Einen wir uns, denn ohne sind wir so fern. Für ein Europa unter den selben Idealen und der gleichen Flagge.“ Eine einfache Melodie, die sich jeder merken kann. Read more about Pulse of Europe oder doch Pulse of Neoliberalism and Borders?[…]

Kleine Ausschreitungen am Rande der Demo gegen Polizeigewalt und Rassismus in Paris

Am 19. März haben sich über 10.000 Menschen in Paris versammelt. Ihr Anliegen war ganz klar: Nein zur Polizeigewalt und zum Rassismus. Die Spitze der Demo bildeten die Familien der Opfer der Polizeigewalt. So mancheR VerwandteR war überwältigt und weinte. Der Protest wurde von etlichen Organisationen, Antifagruppen, Ultragruppen und ähnlichem unterstützt. Vernetzungsmäßig ist diese Demo Read more about Kleine Ausschreitungen am Rande der Demo gegen Polizeigewalt und Rassismus in Paris[…]

Des Incidents au Marche pour la dignité et la justice

Le 19 mars de 10.000 à 25.000 personnes se sont rassemblé à Paris pour manifester contre les violence policier et le système, que les cause. Au début du cortège  il a été les familles des victimes de la violence policier. La police restait calme et n’a pas d’aggression. Des casseurs, sortis de Black Bloc ont lancé Read more about Des Incidents au Marche pour la dignité et la justice[…]