[Video] Demo gegen die Sicherheitskonferenz: Starke Reden und Polizeigewalt

Am 18.2.2017 haben mehrere Tausend Menschen aus ganz Deutschland und aus einigen europäischen Staaten. Dabei kam es zu einigen Szenen von Polizeigewalt. Diese war völlig unbegründet, da von den Demonstranten keinerlei Aggression ausging. Den Bericht über die Demo finden Sie hier.

Karl Richter als Versammlungsleiter bei Pegida München – 19.12.

Nachdem Heinz Meyer wegen mehreren Verstößen auf den Pegida-Demos verboten wurde, bis 2018 Versammlungen zu leiten, musste ein neuer Versammlungschef her. Diese Aufgabe übernahm der Münchner Stadtrat und bekennender Neonazi Karl Richter. Er zeigte bei seiner Vereidigung den Hitlergruß. Außerdem war er Chefredakteur der NPD-Zeitung Deutsche Stimme. Vor einigen Monaten outete sich Richter als Reichsbürger, Read more about Karl Richter als Versammlungsleiter bei Pegida München – 19.12.[…]

Terror am Stadion von Besiktas in Istanbul

Nach dem Spiel von dem Istanbuler Club Besiktas gab es gegen 22:30 im gleichnamigen Stadtteil Explosionen, die mehreren Menschen das Leben kosteten. Das Ziel waren wohl Polizisten, die besonders zahlreich anwesend waren, um Ausschreitungen zwischen rivalisierenden Fans zu verhindern. Die Vodafone Arena befindet sich nicht weit von Taksim Platz entfernt. Laut Zeugen war der Knall Read more about Terror am Stadion von Besiktas in Istanbul[…]

“Weg mit dem Verbot der PKK!”

Da sich das Verbot der Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) zum 23. Mal jährte demonstrierten auch dieses Jahr wieder mehr als hundert Menschen. Darunter waren viele Kurden, aber auch einige Linke. Dem Protest schlossen sich auch Non-Citizens an. Der Protest verlief über die gesamte Strecke friedlich und bunt. Die Demo verlief vom Odeonsplatz über den Oberanger zum Lenbachplatz. Read more about “Weg mit dem Verbot der PKK!”[…]

Mehrere Festnahmen, Polizeigewalt und ein Ex-Polizist dreht durch

Auf einem ungewohnten Platz versammelten sich diese Woche ca. 72 Pegida-Demonstranten. Die Versammlungsfläche war so klein, dass es für Journalisten gar keinen Käfig gab. Die Pegida-Teilnehmer wurden durch zwei Absperrgitter von den Journalisten und Gegendemonstranten getrennt. Heinz Meyer führte seine üblichen Monologe. Dabei wurden auf der Videotafel einige Berichte, Fotos und ähnliches gezeigt. Dabei wurde auch Read more about Mehrere Festnahmen, Polizeigewalt und ein Ex-Polizist dreht durch[…]

[Video] Neonazis feiern die Novemberpogrome und Polizeigewalt – 7.11.

Zum Bericht mit Fotos vom 7.11. hier. Im Video sieht man wie die Neonazis ankommen und in den Gegenprotest hineinlaufen. Später gab es Szenen von Gewalt. Wenn Sie mehr Artikel wie diesen lesen wollen, klicken Sie bitte auf den “Spenden“-Button.

Die Non-Citizens kämpfen weiter – 11.11.

Nachdem vor einer Woche am Freitag um 17:38 begonnen wurde, das Protestcamp aus gesundheitlichen Gründen zu räumen, veranstalteten die kämpfenden Non-Citizens vom Sendlinger Tor eine Demo von der Arnulfstraße zum Sendlinger-Tor-Platz über die Dachauerstraße 24. Dort gab es nach einer Brandstiftung drei Todesfälle. Es ist durchaus wahrscheinlich, dass der/die Täter rechtsextreme Hintergründe hatte, die Polizei Read more about Die Non-Citizens kämpfen weiter – 11.11.[…]

[Video] Aggressive Pegida München – 24. Oktober

Das Video fängt damit an, dass Dan Eising mehrere Minuten lang den Gegenprotest filmt. Das Filmen oder Abfotografieren der Gegendemonstranten findet häufiger statt. Am 24. Oktober war Rolf Hecht besonders aggressiv und versuchte von Beginn an Journalisten einzuschüchtern. Das gipfelte darin, dass er wieder eine Straftat beging. Er schlug einem Reporter auf die Kamera. Das Read more about [Video] Aggressive Pegida München – 24. Oktober[…]

[Video] C’est qui les casseurs? – Wer sind die Randalierer?

In den Mainstreammedien liest man immer von “Randalierern” oder “gewaltbereiten Linksextremisten” Was steckt dahinter? Könnte es sich in Wahrheit aber um staatliche Gewalttäter handeln? Setzt die Polizei auf Provokation und Eskalation? Bei der Demo vom 14. Juni in Paris gab es einen Gewaltexzess. Es gab haufenweise Szenen von polizeilicher Gewalt. Zum erstem Mal seit Jahrzehnten Read more about [Video] C’est qui les casseurs? – Wer sind die Randalierer?[…]

Das Refugee Struggle Protestcamp am Sendlinger Tor

Seit Mittwoch, dem 7. September, besetzen Geflüchtete den Sendlinger-Tor-Platz. Angefangen hat das Ganze mit einer Demo, die am Stachus begann und durch die Innenstadt bis zum Odeonsplatz zog. Diese Demonstration war sehr friedlich. Gelegentlich gab es aber Passanten, die versuchten, die Demonstranten zu provozieren. So gab es zu Beginn einen Mann, der in Richtung Geflüchtete den Hitlergruß zeigte. Die Polizei stand Read more about Das Refugee Struggle Protestcamp am Sendlinger Tor[…]