Blocus #3 pour Theo a Nation

Am Donnerstag, den 2. März, wurden wieder dutzende Schulen in und um Paris blockiert. Das waren schon die dritten Blockaden. Eine Woche zuvor gab es die ersten Blockaden mit anschließender Demo am Platz der Nation. Dienstag fanden dann die zweiten Blockaden statt. Diese waren dann nicht unbedingt erfolgreich. Der Grund für den Aufstand Vor einigen Wochen Read more about Blocus #3 pour Theo a Nation[…]

Blocus #4 pour Theo et contre la police

Am 7. März haben viele Schüler wieder ihre Gymnasien blockiert. In Saint-Denis kam es wohl zu schweren Ausschreitungen und anschließender Polizeigewalt. 50 Schüler wurden verhaftet. Diese wurden erst nach 30 Stunden in Gewahrsam freigelassen. Ein Minderjähriger wurde nach 17 Stunden aus dem Gewahrsam entlassen. Von den restlichen 49 Schülern sind 44 noch minderjährig. Beim Lycée Read more about Blocus #4 pour Theo et contre la police[…]

Tausende demonstrieren gegen die “Sicherheitskonferenz” in München

Die diesjährige Demo gegen die sog.”Sicherheitskonferenz” war die wohl kleinste seit langer Zeit. Bis zu 4000 Menschen sind es laut Veranstalter insgesamt gewesen, die die Demo besuchten. Erwartet wurden mehr. Angemeldet waren 600 für eine Menschenkette durch die Fußgängerzone und 4000 für die Demonstration. Gekommen sind einige weniger. Weshalb weniger gekommen sind, ist eigentlich merkwürdig. Hatten doch Read more about Tausende demonstrieren gegen die “Sicherheitskonferenz” in München[…]

Terror am Stadion von Besiktas in Istanbul

Nach dem Spiel von dem Istanbuler Club Besiktas gab es gegen 22:30 im gleichnamigen Stadtteil Explosionen, die mehreren Menschen das Leben kosteten. Das Ziel waren wohl Polizisten, die besonders zahlreich anwesend waren, um Ausschreitungen zwischen rivalisierenden Fans zu verhindern. Die Vodafone Arena befindet sich nicht weit von Taksim Platz entfernt. Laut Zeugen war der Knall Read more about Terror am Stadion von Besiktas in Istanbul[…]

Bellende Polizisten bei Pegida München – 28.11.

Am Lenbachplatz trafen sich trotz Kälte wieder ca. 65 Pegida-AnhängerInnen. Die TeilnehmerInnenzahl bleibt konstant. Zunächst trollte ein Gegendemonstrant und später mehrere die gesamte Demoroute die Teilnehmenden. Die TeilnehmerInnen konnten dem nicht viel entgegnen. Nach Angaben von GegendemonstrantInnen bellten(!) USK-Beamten einige Opponenten an. Bei der Abschlusskundgebung haben PolizistInnen einige GegendemonstrantInnen zunächst gekesselt. Mehrere PolizistInnen waren dabei vermummt. Anschließend Read more about Bellende Polizisten bei Pegida München – 28.11.[…]

Mehrere Festnahmen, Polizeigewalt und ein Ex-Polizist dreht durch

Auf einem ungewohnten Platz versammelten sich diese Woche ca. 72 Pegida-Demonstranten. Die Versammlungsfläche war so klein, dass es für Journalisten gar keinen Käfig gab. Die Pegida-Teilnehmer wurden durch zwei Absperrgitter von den Journalisten und Gegendemonstranten getrennt. Heinz Meyer führte seine üblichen Monologe. Dabei wurden auf der Videotafel einige Berichte, Fotos und ähnliches gezeigt. Dabei wurde auch Read more about Mehrere Festnahmen, Polizeigewalt und ein Ex-Polizist dreht durch[…]

Neonazis feiern bei Pegida München die Novemberpogrome

Vor einem Jahr kamen 3.000 Münchner zur Blockade der Pegida. Es sprach ein damaliges Pegida-Vorstandsmitglied und forderte aus historischen Gründen seine Mitstreiter dazu auf, nicht am Marsch teilzunehmen. Am Ende gab es aber gar keinen Aufmarsch. Mehrere Hundert Gegendemonstranten hatten sich auf die Straße gesetzt und so den Aufmarsch verhindert. Auch schon vor einem Jahr Read more about Neonazis feiern bei Pegida München die Novemberpogrome[…]

Aggressive Pegida München-Demo am 24.10.

Letzte Woche moderierte der Neonazi Lukas Bals und Heinz Meyer schlug zu. Die aggressive Stimmung bei den Pegida-Teilnehmern blieb. Es gab Beleidigungen und mehrere Provokationen in Richtung Antifa und Journalisten. Die ca. 65 Pegida-Teilnehmer waren wie auch schon zuvor recht weit von der Gegendemonstration entfernt. Deshalb war die Stimmung bei Pegida anfangs ruhig. Die Gegenseite Read more about Aggressive Pegida München-Demo am 24.10.[…]

Die Seitentransparente sind zugeknotet und die Polizei rastet aus – 50 Verletze bei Demo gegen das bay. Integrationsgesetz

Es wurde im Vorfeld sehr viel für die Demo gegen das bayerische „Integrationsgesetz“ mobilisiert. Es gab beispielsweise am Montag eine Demonstration von der Uni zum Stachus, wo dann Pegida seine auswendiggelernten Sprüche verbreitete. Durch die große Mobilisation schlossen sich laut Polizei 1800 Menschen an. Die tatsächlichen Zahlen könnten höher sein. Die Demonstration war anfangs sehr Read more about Die Seitentransparente sind zugeknotet und die Polizei rastet aus – 50 Verletze bei Demo gegen das bay. Integrationsgesetz[…]

Neonazi moderiert und Heinz Meyer geht auf Antifaschisten los – Pegida München 17.10.

Pegida am 17. Oktober war eine eigentlich sehr langweilige Veranstaltung. Lukas Bals, verurteilter Neonazi und ehemaliger Antifaschist, moderierte den Abend. Er war u.a. wegen eines tätlichen Angriffs auf eine Dortmunder Politikerin verurteilt worden. Er soll am Abend gesagt haben: „Wir haben auch Nationalsozialisten bei uns. So ist das“ Pegida München wird ab heute von Lukas Read more about Neonazi moderiert und Heinz Meyer geht auf Antifaschisten los – Pegida München 17.10.[…]